Bürgerwerkstatt Kirchhellen 2030+

Bürgerwerkstatt Kirchhellen 2030+

Bürgerwerkstatt Kirchhellen 2030+

Im Rahmen des Projektes "Zukunftsstadt 2030+" lädt die Stadt Bottrop am Dienstag, den 15. Mai 2018 um 17.00 Uhr zur Bürgerwerkstatt Kirchhellen 2030+ in die Mensa des Vestischen Gymnasiums, Schulstraße 25, 46244 Bottrop ein.

Seit 2016 arbeiten wir im Rahmen des Projektes "Zukunftsstadt 2030+" mit Ihnen gemeinsam an einer Ideensammlung für eine zukunftsfähige Gestaltung Kirchhellens. Mit diesen Ideen und Maßnahmen wird die Vision 2030+ "Unterschiedliche gemeinsam. Bottrops Wandel gestalten" für eine nachhaltige Stadtentwicklung umgesetzt. Ziel ist eine ökologisch und sozialgerechte sowie wirtschaftlich erfolgreiche Stadt, in der alle Menschen gut zusammenleben.
Jetzt geht es daran, die Planungen voranzutreiben, um dann in der dritten Phase des Wettbewerbs in die Umsetzung zu gehen!
Am 15. Mai 2018 um 17.00 Uhr stellt das Zukunftsstadt-Team die Ergebnisse und das weitere Vorgehen vor. Dabei sollen die Themen Attraktivität des Ortskerns/Johann-Breuker-Platz, Begrünung des Ortskerns (Urbane Gärten), fuß- und fahrradfreundlicher Ortskern (sichere Schulwege), Schulhof 2030+ (Schulgärten) und Bioenergie-Wärme im Vordergrund stehen.

Stadt Bottrop, Koordinierungsstelle Integrierte Stadtentwicklung, Dorothee Lauter, E-Mail: dorothee.lauter@bottrop.de; Tel. 02041/703226

Anmeldung für die Veranstaltung

Adresse

Vestisches Gymnasium, Mensa

Schulstraße 24

46244 Bottrop

Deutschland

Anreiseweg über Google Maps